Unterkünfte an der Amalfiküste

Unterkünfte gibt es an der Amalfiküste für jeden Geschmack und für fast jeden Geldbeutel. Amalfi und Positano sind die touristischen Oberzentren der Amalfiküste und die Übernachtungspreise sind dort daher vergleichsweise teuer. Wer hier zur Hauptreisezeit zwischen Mai und September ein schönes Zimmer zum vernünftigen Preis ergattern möchte, sollte entweder rechtzeitig reservieren oder seine Wandertour so planen, dass man etwas außerhalb dieser Hotspots übernachtet.

Falls ihr wie wir eure Übernachtungen via booking.com vorreservieren möchtet, könnt ihr gerne unsere tabellarische Planungs- bzw. Buchungshilfe nutzen.

Besonders gefallen haben uns auf unserer Wanderung die vielen kleinen Familienbetriebe, die als Bed&Breakfast oder Agriturismo mit teilweise nur vier oder fünf Zimmern ihre Gäste verwöhnen.